Letzte Aktualisierung: 03.10.2017

KEINE PREISERHÖHUNG 2017/18

Für die Saison 2017/18 verzichten die Oberwalliser Bergbahnen auf eine Preiserhöhung.

PRODUKT / GÜLTIGKEIT 2017/18

Der Oberwalliser Skipass ist gültig ab 1. November 2017 bis 30. April 2018.

Dieser Regionalpass berechtigt den Karteninhaber zu ein unbeschränkten Anzahl Tageserstzutritten in den jeweiligen Skigebieten
( Stationen sind unten aufgeführt )
Eine Ausnahme bilden die Zermatt Bergbahnen AG. Hier ist die Anzahl Erstzutritte auf 5 Tage (Zermatt/Cervinia international) beschränkt.

WALLISERTARIF (EINHEIMISCH)

Der Wallisertarif wird nur gegen Vorlage des offiziellen blauen Ausweises (oder einer Wohnsitzbestätigung) gewährt.
Er muss nach dem 1. September des laufenden Jahres ausgestellt sein.

TARIFE 2017/18

Personengruppen
Tarif Allgemein
Personengruppen
Tarif Einheimisch
 
 

Erwachsene
Jg. 1997 und älter
CHF 1050.-
Einheimische Erwachsene
Jg. 1997 und älter
CHF 840.-
 

 

Jugendliche
Jg. 1998-2001
CHF 893.-
Einheimische Jugendliche
Jg. 1998-2001
CHF 714.-
 

 

Kinder
Jg. 2002-2011
CHF 525.-
Einheimische Kinder
Jg. 2002-2011
CHF 420.-
 

 

Kinder
Jg. 2012 und jünger
Freie Fahrt
Einheimische Kinder
Jg. 2012 und jünger
Freie Fahrt
 

Familienpass
CHF 2'800.-
Einheimischer Familienpass
CHF 2'380.-
 

 

Einheimischentarif wenn rechtlicher Erstwohnsitz in einer Gemeinde des Kantons Wallis ist.
(Wohnsitzbestätigung oder "Blaue Karte" vorweisen)

 

BETEILIGTE STATIONEN

Blatten-Belalp, Rosswald / Rothwald
Riederalp, Bettmeralp, Fiescheralp, Bellwald
Saas-Fee, Saas-Grund, Saas-Almagell, Grächen
Leukerbad / Torrent, Gampel-Jeizinen, Giw / Visperterminen
Lauchernalp, Moosalp Bergbahnen AG, Verkehrsb. Unterbäch AG,
Sportbahnen Eischoll AG, Gspon
Zermatt (beschränkt auf 5 Tage pro Saison)